Bild - Närrische Sicht aufs Stadtgeschehen

Närrische Sicht aufs Stadtgeschehen

News vom 12.11.2017 - Rubrik: GEC News

Die närrische Sitzung im Rathaus zum Auftakt des 11.11. verbindet den politischen Karneval über die Bütt mit der Stadtpolitik. Als sich Samstag beizeiten die Ratsbänke mit Erfurtern füllten, schien zunächst alles wie immer. Aber es war anders. Ruhiger, wenn das bei hunderten Narren überhaupt möglich ist. Keine ton-gewaltige Kapelle forcierte den Einmarsch, es gab Mikrofon-Pannen.... Die junge Technikbesatzung der Gemeinschaft Erfurter Karneval sorgte zwar für Abhilfe. Doch schnell kursierte die Information, die Stadt habe die technische Unterstützung gestrichen. Der Oberbürgermeister gab sich unwissend, der Kooperationsvertrag zwischen Stadt und GEC sei unterschrieben. Thomas Kemmerich als GEC-Präsident aber bestätigte das technische Dilemma.

Für die CDU ging Rowald Staufenbiel (69) in die Bütt. Sein Fazit des Reformationsjubiläums: In Erfurt stände Luther mit dem Rücken zur Wand, aber dafür nun am Rathaus – „den Sponsoren sei Dank“. Bei RWE verweist er auf „die roten Hosen“, wünschte sich mehr Leistung und „10 000 Fans wie bei den Toten Hosen“. Dann ging es von den Buga-Visionen zur nächsten OB-Wahl 2018. „Was er (Bausewein) versprach, aber noch nicht geschafft, will er nach der Wahl erfüllen – und das mit ganzer Kraft“, vermutet der CDU-Stadtrat. Von der Begegnungszone über Petersberg bis zum Panzerblitzer mangelt es nicht an Themen. Das zeigte auch der rot-rote Auftritt von Karola Stange (Die Linke/ eine Premiere) und Birgit Pelke (SPD) mit „Wir bauen auf und reißen nieder, Baustellen gibt es immer wieder.“

Dazwischen mogelte sich Peter Schowanek als melancholischer, aber spitzzüngiger Chorknabe in die Bütt. Der Präsident des Anger Karneval Clubs bekam auch in Referenz an das 50. Kampagne-Jubiläum seines Vereins-Sonderrederechte. Sich auf der Gitarre begleitend kam er von Rot-Weiß Erfurt und der italienischen Mafia auf die Erfurter Stadtverwaltung: die den närrischen Umzug hinter (Absperr-)Gittern sehen will. Der die Sitzung leitende Oberbürgermeister war jedoch um keine Antwort verlegen. „Den Umzug verlegen wir in die neue Arena, da kann er dank Rasenheizung auch bei Schnee stattfinden.“

Foto: Matthias Polten
Text: Thüringer Allgemeine



Prinzenpaar 2016/2017 steht fest!

News vom 07.11.2016 - Rubrik: GEC News

Närrinnen und Narren in Erfurt können sich am Freitag zum Start in die fünfte Jahreszeit auch direkt vor ihren neuen Oberhäuptern verneigen.

Alles neu: Prinzenpaar und Präsident - Karnevalsauftakt in Erfurt

News vom 12.11.2016 - Rubrik: GEC News

Karnevalfreunde in der Landeshauptstadt hielten närrische Ratssitzung ab und begrüßten Samu I. und Ricarda I.

Polizeieinsatz zum Karneval: Erfurter Prinzenpaar sagt Danke!

News vom 13.01.2017 - Rubrik: GEC News

Am Freitag bekamen die Beamten der Polizeiinspektion Erfurt-Nord royalen Besuch

Was wird hier denn gebaut?

News vom 13.01.2017 - Rubrik: GEC News

Umzugswagen der GEC wird gebaut.

Erfurter Karnevalsumzug führt nicht mehr über Juri-Gagarin-Ring

News vom 12.01.2017 - Rubrik: GEC News

Am 26. Februar werden sich die Vereine im Straßenkarneval präsentieren. Der GEC-Präsident hofft auf mehr Mottowagen.

Neue Herrscher für Thüringen: Landesprinzenpaar 2017 kommt aus Erfurt

News vom 07.01.2017 - Rubrik: GEC News

Thüringer Landesprinzenpaar kommt aus Erfurt. Prinz Samu I. und Prinzessin Ricarda I. setzen sich gegen fünf Paare durch.